Langendorf 95

Aufnahmealter: Mädchen und Jungen ab 6 Jahren
Wohnfläche: 350 m², Grundstück: 3.000 m²
Anfahrtsplan: Google-Maps

Diese Wohngruppe befindet sich etwa 10 km von Dannenberg entfernt. Das Grundstück liegt an der Elbe.
Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich die Wohnung der innewohnenden Sozialpädagogin, die Küche, ein großer Wohnraum, 2 Einzelzimmer Sanitärbereiche und ein großer Spiel- und Bastelraum.
Im 2. Stock befinden sich die restlichen Einzelzimmer, ein Nachtbereitschaftszimmer, Spiel- und Bastelräume sowie die Sanitärräume.
Auf dem Grundstück gibt es eine überdachte Terrasse und einen Spielplatz. In dieser Gruppe werden Kinder betreut, die Entwicklungsverzögerungen haben und traumatische Erfahrungen gemacht haben.
Die MitarbeiterInnen haben sich in Fortbildungen mit dieser Problematiken gezielt beschäftigt, die Leiterin hat einen besonderen emphatischen Bezug zu Kindern und Jugendlichen mit diesen Symptomen.
In Langendorf gibt es einen Sport- und Fußballverein mit Kinder und Jugendmannschaften, eine Feuerwehr mit einer aktiven Jugendwehr, einen Angelverein, der sich sehr um Jugendliche bemüht und eine sehr aktive evangelische Kirchengemeinde mit zahlreichen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche, u.a. mit einer Bläsergruppe.

Die Kinder/Jugendlichen dieser Wohngruppe können folgende Schulen besuchen:
Grundschule in Gusborn.
Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule Lernen in Dannenberg.
Die berufsbildenden Schulen in Lüchow.
Die staatlich anerkannten Privatschulen: Förderschule für Soziale und Emotionale Entwicklung, Förderschule für Geistige Entwicklung, Freie Waldorfschule Hitzacker (die privaten Schulen erheben Schulrestgeld).

Design, Programmierung und Webhosting durch Wendnet