Langendorf 98

Aufnahmealter: Mädchen und Jungen ab 6 Jahren
Wohnfläche: 600 m², Grundstück: 5.000 m²
Anfahrtsplan: Google-Maps

Diese Wohngruppe befindet sich etwa 10 km von Dannenberg entfernt, in dem gleichnamigen Dorf. Es handelt sich um ein ehemaliges, für unsere Zwecke umgebautes Gasthaus mit Fremdenzimmern, bedingt dadurch haben fast alle Einzelzimmer der Kinder ein eigenes Badezimmer.
Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich Toiletten für die Kinder, die Mitarbeiter und die Hauswirtschaft. Ferner die Küche, Esszimmer, Hauswirtschaftsräume und mehrere große Aufenthalts- und Wohnräume, die zum Spielen, Basteln, Hausaufgaben machen usw. genutzt werden können.
Im Obergeschoss befinden sich die Einzelzimmer der Kinder, ein Nachtwachen- und Dienstzimmer, ein Zimmer für den innewohnenden Wohngruppenleiter (der auch eine Wohnung in einem weiteren Gebäude auf dem Grundstück hat) und die Sanitärräume für die Kinder, die kein eigenes Badezimmer haben.
Es gibt ein Nachbereitschaftszimmer, die Mitarbeiter haben ein eigenes Bad, die Mädchen und die Jungen haben jeweils ein eigenes Bad.
Auf dem Grundstück gibt es eine überdachte Terrasse und einen Spielplatz.
Hier werden dissoziale, stark vernachlässigte und Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen betreut und Kinder, die entwicklungsverzögert sind, Gewalterfahrungen haben und misshandelt wurden.
Die MitarbeiterInnen haben sich in Fortbildungen mit dieser Problematik gezielt beschäftigt, der Leiter arbeitet schon seit Langem in unserer Einrichtung.
In Langendorf gibt es einen Sport- und Fußballverein, mit Kinder- und Jugendmannschaften, eine Feuerwehr mit einer aktiven Jugendwehr, einen Angelverein, der sich sehr um Jugendliche bemüht und eine sehr aktive evangelische Kirchengemeinde mit zahlreichen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche, u.a. mit einer Bläsergruppe.

Die Kinder/Jugendliche dieser Wohngruppe können folgende Schulen besuchen:
Grundschule in Gusborn.
Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule Lernen in Dannenberg. Die berufsbildenden Schulen in Lüchow.
Die staatlich anerkannten Privatschulen: Förderschule für Emotionale und Soziale Entwicklung, Förderschule für Geistige Entwicklung, Freie Waldorfschule Hitzacker (die privaten Schulen erheben Schulrestgeld).

Design, Programmierung und Webhosting durch Wendnet