Moorweg 7a

Aufnahmealter: Mädchen ab 14 Jahren
Wohnfläche: 250 m², Grundstück: 2.500 m²
Anfahrtsplan: Google-Maps

In diesem Haus am Rande der Stadt Dannenberg leben 2 Kinder/Jugendliche im oberen Stockwerk des Hauses. Jedes Kind hat ein Einzelzimmer, gemeinsam nutzen sie ein Bad. Im unteren Bereich des Hauses lebt die Leiterin mit ihrem Mann.
Unten befinden sich Küche, Essraum und ein großes Wohnzimmer mit Kamin.
Dannenberg ist zu Fuß oder mit dem Rad schnell zu erreichen. Das Grundstück, das von vielen Wiesen umgeben ist, wird von einem Bachlauf durchquert.
Hier werden Mädchen betreut, die aufgrund ihrer familiären Vernachlässigung eine intensive familienorientierte Betreuung benötigen.
In Dannenberg gibt es alle Angebote einer Kleinstadt: Schulen, diverse Sportvereine wie z.B. Fußball-, Leichtathletik-, Schwimm-, Tennis-, Angel- und andere Sportvereine, Kirchen und ihre Angebote, ein Jugendzentrum. Es gibt Sport- und Fußballplätze, ein Freibad, sowie ein Hallenbad, usw.

Die Kinder/Jugendlichen dieser Wohngruppe können folgende Schulen besuchen:
Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule Lernen in Dannenberg.
Die berufsbildenden Schulen in Lüchow.
Die staatlich anerkannten Privatschulen: Förderschule für Soziale und Emotionale Entwicklung, Förderschule für Geistige Entwicklung, Freie Waldorfschule Hitzacker (die privaten Schulen erheben Schulrestgeld).

Design, Programmierung und Webhosting durch Wendnet